Gemeindenachrichten

Schön, dass du da bist…

Einführung der Konfirmanden in Weiherhof
Bildrechte: St. Rochus Zirndorf

Am 30. Juni wurden die Konfirmanden und Konfirmandinnen der Sprengel 4 und 5 im voll besetzten Weiherhofer Gemeindehaus von Ihren Pfarrerinnen Eva Wolf und Jessica Tontsch und Jugendteamern im Gottesdienst begrüßt und der Gemeinde vorgestellt.
„Christsein heißt: unterwegs sein und beweglich bleiben“ – so lautete das Thema des Gottesdienstes.

Ein Sommerabend auf dem Kirchplatz

Big-Band-Konzert auf dem Kirchenplatz
Bildrechte: Siegfried Winter

Es war ein perfekter Abend. Das Wetter hat es gut mit uns gemeint, die große Hitze machte für uns einen Tag Pause. Der Kirchplatz war gut gefüllt, so dass eifrige HelferInnen noch weitere Bierbänke aufstellen mussten. Das Team des Freundeskreises der Kirchenmusik hat prima zusammen gearbeitet und in kurzer Zeit eine tolle Bewirtung auf die Beine gestellt. Ach ja, da war noch die Musik: das war die absolute Krönung des Abends. Dr.

Anmeldung zur Konfirmation 2021

Anmeldung zur Konfirmation
Bildrechte: pixabay

Die Anmeldung zum  Konfirmationskurs für alle Jugendlichen der Jahrgänge 2006 und 2007, die im Jahr 2021 ihre Konfirmation feiern wollen, ist vom 4. bis 8. Mai 2020 im Pfarramt möglich zu den Öffnungszeiten.

Die Konfirmations-Termine für 2021 sind (nach Sprengeln geordnet):

Samstag; 17.April 2021

  • 10:30 Uhr: Konfirmation Sprengel 4 und 5
  • 14:00 Uhr: Konfirmation Sprengel 2

Sonntag, 18. April 2021

  • 9.30 Uhr Konfirmation Sprengel 1und 3

 


 

 

Tischlein deck dich!

Tischlein deck dich!
Bildrechte: Thomas Rohlederer

„Zusammen ist man weniger allein“, lautet der Titel eines französischen Roman- und Kinobestsellers. Fügt man noch ein „s“ ein, so hat man das Motto von „Tischlein, deck dich“: Zusammen isst man weniger allein.

Einander helfen – gemeinsam hoch hinaus.

Eiander helfen am Konfirmandentag
Bildrechte: St. Rochus

Wie viele Stühle braucht es, um 25 Jugendliche darauf zu verstauen, ohne dass sie den Boden berühren? 5 Stühle…Hätten Sie nicht gedacht, was? Die Konfirmanden und Konfirmandinnen der Sprengel 4 und 5, haben sich das vor dem Spiel „Reise nach Jerusalem mal anders“ auch nicht vorstellen können. Zusammen kann man viel erreichen, wenn jeder Verantwortung übernimmt. Was die Konfirmandinnen und Konfirmanden hier spielerisch erlebten, konnten Sie während des Konfirmandentages zum Thema „Helfen“ im Januar in Weiherhof noch mehr vertiefen: