Gemeindenachrichten

Notbetreuung – Normalität in der Sternschnuppe

KiTa Sternschnuppe
Bildrechte: St. Rochus Zirndorf

Ein Mund-Nasenschutz ist sozusagen die „Eintrittskarte“ zur Kita Sternschnuppe. Laut Hygienekonzept geht der erste Weg zum Händewaschen. Die Kinder werden in möglichst kleinen Teilgruppen in den einzelnen Räumen zusammengefasst. Nach der Konzeptanpassung im Kindergartenbereich, finden sich die Kinder der Familien, welche in einem systemrelevanten Bereich tätig sind, in ihrem Stammgruppenzimmer ein.  Sie werden dort von den eingeteilten päd. Mitarbeiterinnen betreut.

Zeltlager 2020

Zeltlagerauschreibung 2020
Bildrechte: St. Rochus in Zirndorf

Zwei Zeltlager in der ersten Woche der Sommerferien:
Vielleicht, vielleicht aber auch nicht.
 
Aufgrund der aktuellen Situation kann es nur eine vorläufige Ausschreibung und eine vorläufige Anmeldung geben. Wir behalten uns vor, kurzfristig zu entscheiden, ob und in welcher Form die Zeltlager oder Ferienangebote stattfinden können.
 

Abendgebet in anderer Form

Abendgebet Online
Bildrechte: Thomas Rohlederer

Heute laden wir wieder ein zum Abendgebet mit Liedern aus Taizé. Aufgenommen in der St. Rochus-Kirche in Zirndorf.  Ein Dank geht an Annika Schäfer für die Erstellung des Films. Am 27. Mai laden wir - unter Einhaltung aller Regeln - zum Abendgebet in St. Rochus ein.


 

Kinderbetreuung in Corona-Zeit

Gartenzaun mit Hoffnungsbilder der KiTa Sternschnuppe
Bildrechte: KiTa Sternschnuppe

Liebe Familien,
seit Montag, 16.03.2020, gilt ein Betretungsverbot für Kinder und Eltern in den Kitas.
Aufräumen, Ausmisten, sortieren, Putzen, Konzepte überarbeiten, Turnstunden und weitere Angebote vorbereiten, Wände streichen (lassen), Gartenarbeit, Grundreinigung der Böden und Fenster, Mails mit kleinen Anregungen und kleinen Aufgaben an Kinder und Eltern schreiben… so sieht aktuell die Arbeit in der Kita Sternschnuppe aus. Die Mitarbeiterinnen sind fleißig, auch wenn nur wenige Kinder die Einrichtung besuchen.