Gemeindenachrichten

Konfirmandenarbeit in Coronazeiten – was geht und was nicht?

Pfarrerin Eva Wolf
Bildrechte: Eva Wolf

Seit Mitte Oktober letzten Jahres ist ein Konfirmandenunterricht in Präsenz nicht mehr möglich. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden haben sich seither nicht mehr in der Gruppe gesehen. Zunächst ist der Unterricht ausgesetzt worden, in der Hoffnung nach den Weihnachtsferien mit niedrigen Inzidenzzahlen wieder beginnen zu können. Dann die Ernüchterung: die Zahlen gingen nicht runter, sondern Deutschland rutschte direkt in die dritte Corona-Welle.

Symbolische Baumpflanzung - Gedenken für die Verstorbenen in der Corona-Pandemie

Pfarrer Matthias Raidel, Pfarrer Werner Kraus und Bürgermeister Thomas Zwingel pflanzten einen Baum zur Erinnerung an die Verstorbenen der Corona-Pandemie.
Bildrechte: https://www.zirndorf.de

In Erinnerung an die Verstorbenen in der Corona-Pandemie pflanzte Bürgermeister Thomas Zwingel gemeinsam mit Pfarrer Werner Kraus, St. Josef der Arbeiter, und Pfarrer Matthias Raidel, Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St. Rochus, im Zirndorfer Zimmermannspark einen Ginkgobaum als Symbol der Hoffnung und Stärke.

Rückblick auf Passion online

Das Experiment der drei Passionsgesprächsandachten über das Internet mit der leicht zu benutzenden Videokonferenzplattform Zoom ist sehr gelungen. Anhand von inspirierenden ungewöhnlichen Kreuzigungsbildern haben sich die Teilnehmenden im angeregten Gespräch ihre persönlichen Eindrücke und Empfindungen zu jeweils einem Bild pro Abend mitgeteilt.

Osternacht 2021 @home Erwin Bartsch Mi, 03/31/2021 - 16:40
Osternacht 2021 @home
Bildrechte: Klaus Stuhlmüller

Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden! Halleluja!

Das Kantorat ist leer! Erwin Bartsch Sa, 03/06/2021 - 16:41
v.l.n.r.: Pfr. Matthias Raidel, Daniel Kaiser, Kantorin Daniela Müller, Pfr. Markus Kaiser
Bildrechte: Ulrike Kaiser

Fleißige Hände, die Dekanatskantorin Daniela Müller, Ulrike Kaiser, Daniel Kaiser, Pfarrer Markus Kaiser und Pfarrer Matthias Raidel gehören, haben an einem sonnigen Vormittag das Kantorat leer geräumt.
Dieses wird in Zukunft nicht mehr gemeindlich, sondern von der Gesellschaft für Museum und Kunst Zirndorf e.V. genutzt werden.

YOGA - Kräftigen - Dehnen - Entspannen Erwin Bartsch Mi, 02/03/2021 - 11:20
Online Yoga mit Stephanie Winning
Bildrechte: Stephanie Winning

In Corona Zeiten aktiv etwas für die eigene Gesundheit tun! Lerne mit dem übenden System YOGA deinen Körper richtig zu benutzen. Schule und verbessere deine Wahrnehmung und richte deine Aufmerksamkeit auf dich. Das ONLINE YOGA Programm ist wieder erweitert und läuft mit reger Teilnahme und Erfolg!

Zoom-Morgenkreis für Zuhause Erwin Bartsch Do, 01/28/2021 - 10:36
Virtueller Morgenkreis in der Krippe
Bildrechte: St. Rochus Zirndorf

In der Zeit, in der die Kitas geschlossen sind, bietet das Krippenteam der Sternschnuppe jeden Morgen von Montag bis Freitag um 9:30 Uhr ein virtuelles Treffen an. Es ist ein Gruß aus der Krippe, eine Chance, mit den Kindern und ihren Familien in Kontakt zu bleiben.
Welche Assoziationen erzeugen diese Bilder? The Masked Singers? Ach wie lustig? Ganz schön flexibel und kreativ? In der Krise die Chance sehen, ...

Gottesdienste und Andachten Erwin Bartsch Mi, 01/13/2021 - 11:01
FFP2-Maske
Bildrechte: Bild von lifetesterDOTnet auf Pixabay

In seiner letzten Sitzung am 8. Januar 2021 hat der Kirchenvorstand beschlossen, dass​ in St. Rochus wieder Gottesdienste und Andachten angeboten werden. Das gilt sowohl für St. Rochus Zirndorf, als auch für Wintersdorf und Weiherhof.  Weiterhin gilt, dass es keinen Gemeindegesang geben kann. Als Mund-Nasenschutz ist zwingend einen FFP2-Maske vorgeschrieben, die die ganze Dauer des Gottesdienstes getragen werden muss.
Die Pfarrerinnen und Pfarrer von St. Rochus freuen sich auf ein, wenn auch Distanz wahrendes, Wiedersehen im Gottesdienst!

 

Begrüßung der drei Neuen Erwin Bartsch Mi, 01/06/2021 - 01:46
Drei Könige in der Krippe.
Bildrechte: St. Rochus Zirndorf

Die Weihnachtskrippe in St. Rochus hat dieses Jahr Zuwachs bekommen: drei Könige ("Weise aus dem Morgenland").

Gedanken zur Jahreswende mit Pfarrerin Eva Wolf Erwin Bartsch Do, 12/31/2020 - 07:47
Jahreswechsel 2020/21
Bildrechte: Thomas Rohlederer

Wenn Sie mögen, halten Sie eine Kerze, Streichhölzer, ein Blatt Papier und einen Stift bereit. Natürlich können Sie die Andacht auch einfach so mitfeiern.
Ein gesegnetes Neues Jahr!
Ihre Pfarrerin Eva Wolf


 

.: Sitemap :.