Gemeindenachrichten

Verabschiedung des Mesners Günther Bock

Mesner Hans-Günter Bock
Bildrechte: St. Rochus in Zirndorf

Am Sonntag, den 6. September 2020 wurde Herr Günter Bock im Gottesdienst von Pfr. Markus Kaiser und dem Kirchenvorstand in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Er war sechs Jahre Mesner in St. Rochus. Das Vokalensemble der Kantorei unter der Leitung von Kantorin Daniela Müller sang ihm zum Abschied ein Segenslied. Günter Bock bedankte sich bei der Gemeinde für das gute Miteinander und betonte, dass er auch weiterhin sich mit der Kirchengemeinde verbunden fühle.
Pfarrer Markus Kaiser

 

Musikgarten im Herbst

Musikgaretnlogo
Bildrechte: Institut für elementare Musikerziehung GmbH

Der Unterrichtsort für den Musikgarten im Herbst ist jetzt klar. Es ist nicht das Gemeindehaus in Weiherhof und nicht das in Zirndorf.

Der Musikgarten nimmt es mit dem "Garten" in diesem Herbst ziemlich wörtlich. Der Kurs findet draußen statt. Bei einem musikalischen Spaziergang  werden Lieder für alle Altersstufen gesungen.

Wer mitmachen möchte, kann sich mit Birgitt Rohlederer in Verbindung setzen.
Eine Anmeldung ist erst nach Rücksprach möglich. Das Formular mit Informationen zum Kurs kann hier heruntergeladen werden.

Veranstaltungen in Coronazeiten

Gasthaus "Alte Veste" Zirndorf
Bildrechte: Reinhard Eisenberg

Seit 38 Jahren gibt es in unserer Gemeinde den „Treffpunkt St. Rochus“. Der trifft sich an jedem dritten Donnerstag im Monat. Er versteht sich als eine bewusst ökumenische Gruppe. Man lädt sich gegenseitig ein. Bedingt durch die Covid 19   Pandemie mussten in diesem Jahr viele Veranstaltungen ausfallen. Sie  sind natürlich eine schwere Belastung für den Zusammenhalt und die Kommunikation der Gemeindegruppen.

Der Tauferinnerungsgottesdienst auf der Decke hat allen Spaß gemacht.

Taufererinnerungsgottesdienst 2020
Bildrechte: Thomas Rohlederer

Fröhlich und feierlich wurde im Garten in Weiherhof mit zwölf Familien gefeiert. Wasser stand im Mittelpunkt. Es ist lebenswichtig, Wasser reinigt, löscht den Durst, lässt wachsen. Wir taufen mit Wasser, denn alles das soll uns in der Taufe zugesprochen werden. Endlich durfte im Gottesdienst wieder gesungen werden. Weil über allem die Sonne strahlte durften die Kinder am Schluss auch noch durch den Rasensprenger laufen und Wasser auf ganz erfrischende Art genießen.
Den Gottesdienst gestalteten Eva Wolf, Birgitt Rohlederer und Rafaela Seitz.


 

Familiengottesdienst am längsten Sonntag des Jahres

Familiengottesdienst am 21. Juni 2020
Bildrechte: Thomas Rohlederer

Am 21 Juni gab es wieder einen gut besuchten Familiengottesdienst auf der Decke im Garten vom Gemeindehaus in Weiherhof. In der Zeit der längsten Tage im Jahr, stand das Wort Jesu: "Ich bin das Licht der Welt" im Mittelpunkt. Wer möchte, kann sich eine Andacht für unsere Kindergartenkinder zum Thema anschauen. Es geht dabei um den Johanni-Tag und die Johanni-Nacht. Am 19. Juli gibt es einen Tauferinnerungsgottesdienst.