Tag der Pflege in Zirndorf

Pfarrer Matthias Raidel bei der Übergabe der Dankeskarten an die Heimleitung des Helene-Schulheiß-Heims, Frau Nonna Günther.
Bildrechte: St. Rochus Zirndorf

Zum Tag der Pflege am 12. Mai bedankten sich Dekanin Almut Held, Pfarrerin Eva Wolf und Pfarrer Matthias Raidel bei den Leitungs- und Pflegeteams des Gustav-Adolf-Heims, der Seniorenresidenz und des Helene-Schulheiß-Heims. Zum Dank übergaben sie für jeden Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin eine Dankeskarte mit einer Samentüte "Vergissmeinnicht". Sie würdigten im Namen der Kirchengemeinde St. Rochus die vielfältigen, anspruchsvollen und wichtigen Aufgaben der Mitarbeitenden. Gerade in Zeiten der Corona-Krise stellt dieser Beruf an sie eine ganz besondere Herausforderung.

Karte zum Tag der Pflege
Bildrechte: Evangelische Altenheimseelsorge Bayern