Rückblick auf Passion online

Das Experiment der drei Passionsgesprächsandachten über das Internet mit der leicht zu benutzenden Videokonferenzplattform Zoom ist sehr gelungen. Anhand von inspirierenden ungewöhnlichen Kreuzigungsbildern haben sich die Teilnehmenden im angeregten Gespräch ihre persönlichen Eindrücke und Empfindungen zu jeweils einem Bild pro Abend mitgeteilt. Diese wurden weitergeführt und unterstützt durch eine Bildmeditation von Pfarrer Mattias Raidel und Dekanin Almut Held und umrahmt von Musik unserer Kantorin Daniela Müller.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die auch von St. Joseph Zirndorf und St  Markus Oberasbach kamen, waren froh, dass die Gemeinde St. Rochus diese Internet-Zusammenkunft und diese Gesprächsmöglichkeit angeboten haben, da viele angesichts von Corona in der gerade besonders ansteckenden Variante ohne Impfung nicht die Präsenzgottesdienste besuchen können. Ihnen aber der Kontakt zu anderen Gemeindegliedern und die Gottesdienste, speziell auch innerhalb unserer Gemeinde, wichtig sind.
Hoffentlich wird dieses Angebot weitergeführt und ausgeweitet.
Hannjörg Mengel

.: Sitemap :.