Kinderbetreuung in Corona-Zeit

Gartenzaun mit Hoffnungsbilder der KiTa Sternschnuppe
Bildrechte: KiTa Sternschnuppe

Liebe Familien,
seit Montag, 16.03.2020, gilt ein Betretungsverbot für Kinder und Eltern in den Kitas.
Aufräumen, Ausmisten, sortieren, Putzen, Konzepte überarbeiten, Turnstunden und weitere Angebote vorbereiten, Wände streichen (lassen), Gartenarbeit, Grundreinigung der Böden und Fenster, Mails mit kleinen Anregungen und kleinen Aufgaben an Kinder und Eltern schreiben… so sieht aktuell die Arbeit in der Kita Sternschnuppe aus. Die Mitarbeiterinnen sind fleißig, auch wenn nur wenige Kinder die Einrichtung besuchen.
Für die Eltern aus dem Bereich der kritischen Infrastruktur bieten wir in Absprache eine umfassende Betreuung ihrer Kinder an. Entsprechend sind die Mitarbeiterinnen in der KiTa anwesend.
Gerade jetzt wo die Natur uns einlädt nach draußen zu kommen, müssen wir auf Abstand gehen und am besten zu Hause bleiben. Das ist nicht immer einfach, aber gemeinsam schaffen wir das.
Bleiben Sie gesund bis hoffentlich bald.
Falls Sie eine Notbetreuung brauchen; hier noch einmal die Kontakt-Telefonnummern: