Goldene Konfirmation: Wirklich schon so lange her?

Goldene Kofirmation 2021
Bildrechte: Thomas Rohlederer

Es kam einem vor als wäre sie gestern gewesen, unsere Konfirmation.
Am Morgen des 19. Septembers 2021 trafen sich ca. 45 Männer und Frauen im besten Alter im evang. Kirchhof in Zirndorf. Man musste schon genau hinsehen, um den einen oder die andere wieder zu erkennen. Erinnerungen wurden wach. Wie haben wir damals vor der Konfi-Prüfung gezittert und den Einzug in die Kirche extra eingeübt.
50/51 Jahre ist es her, dass wir gemeinsam in der St.Rochus-Kirche konfirmiert wurden. Da wegen Corona im vergangenen Jahr die Goldene Konfirmation zweimal abgesagt werden musste, feierten 2021 zwei Jahrgänge zusammen.
In einem feierlichen Festgottesdienst, von Posaunenchor und Orgel musikalisch umrahmt, unterstrich Pfr. Kaiser, dass Gott uns bisher begleitet hat und auch weiterhin auf unserem Lebensweg mitgeht. Er sprach uns allen Gottes Segen zu.
Anschließend wurde im Gasthof "Zur Linde" in Fernabrünst gefeiert, geredet, köstlich gegessen und sich munter ausgetauscht.
Sieglinde Ammon hatte alles in mühevoller Kleinarbeit und mit viel Engagement monatelang vorbereitet. Traudl Traumer und ich unterstützten sie dabei.
Nach Kaffee und selbstgebackenem Kuchen endete die Jubelkonfirmation. Einer nach dem anderen verabschiedete sich mit den Worten:" Schön wars, also dann auf eine Wiedersehn in 10 Jahren zur Diamantenen Konfirmation."
Jutta Silberhorn

 

.: Sitemap :.