St. Rochus in Zirndorf
Startseite » Gruppen und Kreise » Erwachsene

Gruppen der Kirchengemeinde

Asylgruppe St. Rochus

 

 

Die Asylgruppe St. Rochus Zirndorf stellt sich vor ...

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Asylgruppe Zirndorf in der evang. Kirchengemeinde St. Rochus bieten Flüchtlingen Begegnung, Hilfe und Unterstützung in ihrer Lebenssituation an.

Was tun wir ?

 

  • Wir laden Flüchtlinge zur Begegnung und zum Kontakt ein. Zum Beispiel an zwei Frauen-Café-Tagen im Monat.

Foto: Erwin Bartsch

  • Wir bieten Deutschkurse für Jugendliche und Erwachsene an, die eine Hilfe zur Bewältigung von Alltagssituationen sind und zur besseren Verständigung beitragen sollen. Aktuell an jedem Nachmittag um 15 Uhr in der Erstaufnahmeeinrichtung und in der Dependance im ehemaligen PRAKTIKER-Gebäude in Zirndorf.

  • Wir bieten jeden Vormittag ein E-Learning (Deutsch lernen am PC) in der Erstaufnahmeeinrichtung an.

  • Wir unterstützen die Schule für Flüchtlingskinder am Vormittag in der Erstaufnahmeeinrichtung und organsieren einen Spiel- und Lerntreff am Vormittag für die Flüchtlingskinder im PRAKTIKER-Gebäude.

 

 

  • Wir unterstützen die Ärzte bei der medizinischen Behandlung der Flüchtlinge in der Assistenz.

 

 

 

  • Wir feiern zusammen Feste.

 

 

  • Wir werben um Verständnis für Fremde und bieten Begegnungsmöglichkeiten an.

 

  • Wir freuen uns, wenn Sie uns besuchen oder, wenn sie in der Nähe wohnen, mitarbeiten bei den vielfältigen Angeboten.


 

  • Oder laden sie hier unserenzweiseitigen Flyer "Heimat auf Zeit" im PDF-Format, in dem wir unsere Arbeit vorstellen.

  • Unterstützen sie die Flüchtlingsarbeit durch eine Spende auf das Konto der evang. Kirchengemeinde St. Rochus Zirndorf unterstützen.
    Sparkasse Fürth
    IBAN  DE87 7625 0000 0000 0273 83
    BLZ    762 500 00
    Konto 27 383
    Verwendungszweck "Flüchtlingsarbeit"

  • Oder werden Sie Mitglied im Freundeskreis Asyl und helfen Sie damit nachhaltig und umfassend!

 

 

 

  • Die Asylgruppe Zirndorf sowie einzelne Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden für ihre Arbeit und ihr Engagement vielfach ausgezeichnet:

2009: EhrenWert-Preis der Nürnberger Nachrichten (Johanna Endler)

2010: Ehrenamtspreis des Diakonischen Werkes Bayern

2011: Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt (Johanna Endler)

2011: Ehrenamtspreis der Evang.-Luth. Landeskirche in Bayer

2012: Gemeinsinnpreis der Stadt Zirndorf (Erwin Bartsch)

2012: Auszeichnung "Aktiv für Demokratie und Toleranz"

2013: Ökumenepreis der ACK

2013: Ehrennadel der Stadt Zirndorf (Klaus Klingen)

2013: Ehrennadel des Landkreises Fürth (Rosi Wanko)

2015: Caritas-Pirckheimer-Preis Akademie Nürnberg (Erwin Bartsch)

2015: 2. Preis des Bürgerpreises des Bayerischen Landtages

2015: Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt (Traudl Fleischer, Edith Garreis und Rosi Wanko)

 

 

Die Asylgruppe ist Teil des gemeinsamen AMIF-Projektes

 

zusammen mit dem Diakonischen Werk Schwabach-Roth und der Fachberatungsstelle jadwiga Nürnberg.

 

 

 

 

 

 

Info / Kontakt:


 

Gemeindepädagoge Erwin Bartsch
Telefon (0911) 60 93 36

Email:Kontakt
Zurück
Stand: 01.05.2016
 
 

:: © 2004-2016 St. Rochus in Zirndorf :: RSS-Feed abonnieren :: Login ::